Donnerstag, 30. Dezember 2010

EgyptAir erhöht Frequenzen von Düsseldorf nach Kairo

Die Erfolgsgeschichte von EgyptAir am Düsseldorfer Flughafen setzt sich fort: Die ägyptische Fluggesellschaft hat einen weiteren wöchentlichen Flug nach Kairo aufgenommen und startet nun viermal pro Woche nonstop in den Orient. Der zusätzliche Flug findet immer sonntags statt. Darüber hinaus bietet EgyptAir die Verbindung dienstags, freitags und samstags an.



Um 14:25 Uhr startet der Sonntagsflug mit der Nummer MS 734, eine moderne Boeing 737-800 mit Business und Economy Class, in Düsseldorf und landet um 19:40 Uhr auf dem Cairo International Airport. Dort können die Passagiere attraktive Weiterflugmöglichkeiten nach Afrika sowie in den Nahen und Fernen Osten, zum Beispiel nach Johannesburg, Nairobi, Daressalam, Khartoum, Amman, Beirut, Damaskus, Bombay oder Bangkok, nutzen, denn der Flughafen der ägyptischen Hauptstadt ist das Drehkreuz von EgyptAir. Der Rückflug, MS 733, startet um 09:35 Uhr in Kairo und kommt um 13:25 Uhr in Düsseldorf an.

EgyptAir ist die staatliche ägyptische Fluggesellschaft und blickt auf eine fast achtzigjährige Geschichte zurück. Seit 2008 ist sie Mitglied des Luftfahrtbündnisses Star Alliance, so dass die Passagiere auch von dem Miles & More-Programm der Lufthansa profitieren können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen