Donnerstag, 18. August 2011

Barbados mit neuer Webseite

Die Barbados Tourism Authority präsentiert sich seinen deutschen Gästen mit einem neuen Internetauftritt. Auf www.visitbarbados.co finden interessierte Internetuser ab sofort umfangreiche deutschsprachige Informationen zur Karibikinsel.

In neuem, frischem Design ist hier Wissenswertes über die Destination Barbados versammelt: ob Ausgehtipps für das aufregende Nachtleben, Hintergründe zur Geschichte, zu aus der Kolonialzeit stammenden Traditionen und architektonischen Highlights oder Kontaktadressen von Golfclubs und Wassersportanbietern. Zudem stellt die Seite eine große Auswahl an Unterkünften vor – vom familienfreundlichen All Inclusive-Resort über luxuriöse Villen bis hin zu privat geführten Guesthouses.


Wer auf Barbados heiraten möchte, dem bietet die Website nützliche Links zu Wedding Plannern und ausführliche Informationen rund um die Zeremonie und die erforderlichen Vorbereitungen. Für Geschäftsreisende sind Destination Management-Unternehmen, die bei Organisation und Durchführung von Meetings, Konferenzen oder Incentives unterstützen, und Event-Ideen gelistet.

Auch unterschiedliche Angebote von diversen deutschen Reiseveranstaltern sind auf www.visitbarbados.co zu finden. Sie werden kontinuierlich aktualisiert und können direkt über eine Verlinkung zu den jeweiligen Veranstalterseiten gebucht werden.

Barbados wartet mit einer der abwechslungsreichsten Naturlandschaften der Karibik auf: Auf einer Fläche von 431 Quadratkilometern präsentiert sich die Koralleninsel im Norden mit dramatischen Formationen, die atlantische Bre­cher aus den Felsen geschliffen haben, auf der West- und Südseite mit sanft abfallenden Sandstränden, im Osten als herbe Schönheit mit langen rauen Stränden sowie im Inneren relativ flach mit verstreuten Dörfern und tropisch-grüner Vegetation. Ob aktiv in der Natur, entspannt am Strand oder unterwegs zu eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten – Barbados bietet beste Voraussetzungen für vielfältige Urlaubserlebnisse. Die Uhr tickt etwas langsamer auf dieser Insel; ideal also, um jeglichen Stress hinter sich zu lassen. Der Zeitun­terschied zu Kontinentaleuropa beträgt während unserer Sommerzeit minus sechs Stunden (MESZ -6). Weitere Informationen unter www.visitbarbados.co.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen