Sonntag, 18. Dezember 2011

Delta errichtet Hub am New York La Guardia Airport


Delta Air Lines hat große Pläne am New Yorker Flughafen La Guardia. Der amerikanische Flag-Carrier will hier im kommenden Jahr einen neuen Inlands-Hub errichten. Im Sommer will Delta 264 tägliche Flüge zu 60 Städten anbieten - 100 mehr Flüge sowie 29 zusätzliche Ziele als bisher. 


Möglich wird diese Erweiterung für Delta durch einen Tausch von Landerechten mit US Airways. Künftig wird Delta somit fast die Hälfte aller Flugbewegungen in La Guardia kontrollieren. Weitere Pläne sehen vor, 140 Millionen US Dollar in die Renovierung und Erweiterung zweier Terminals zu investieren. Es soll eine Verbindungsbrücke gebaut und ein neuer Delta Sky Club eröffnet werden. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen