Donnerstag, 1. Dezember 2011

Vorbildlich: Kostenloses WLAN am Köln Bonn Airport


Ab sofort können alle Fluggäste und Besucher überall am Köln Bonn Airport kostenlos und ohne zeitliche Beschränkung im Internet surfen. Das WLAN-Angebot ist rund um die Uhr und ohne komplizierte Registrierung nutzbar.


Der Köln Bonn Airport ist der erste und bislang einzige deutsche Flughafen, der seinen Gästen diesen Service gratis und in diesem Umfang zur Verfügung stellt. Das Angebot gilt sowohl für den öffentlichen Bereich in den Terminals als auch für die Gates und Wartebereiche nach der Sicherheitskontrolle.

Nutzer müssen sich lediglich einmal registrieren. Sämtliche WLAN-fähige Endgeräte wie Smartphones, Laptops oder Tablet-PCs mit allen gängigen Browsern können dieses Angebot nutzen.

Kooperationspartner für diesen Service am Köln Bonn Airport ist die FairSpot Unternehmensgruppe. Sie bietet das kostenlose Drahtlosnetzwerk an und betreibt es. Der Passagier wählt das WLAN-Netz „FairSpot-Public“ aus, öffnet den Internet Browser und klickt auf der Begrüßungsseite auf „Hier kostenlos registrieren“.
Durch die Verschlüsselungstechnologie erhält der Nutzer einen 100-prozentigen Datenschutz. Besonders kundenfreundlich ist der Verzicht von FairSpot auf Werbung Dritter. Nicht möglich sind Uploads zur Nutzung von Tauschbörsen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen