Donnerstag, 26. April 2012

Skyscanner: Bester Sitzplatz im Flugzeug ist 6A


Der beliebteste Sitzplatz im Flugzeug ist 6A. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Flug-Suchmaschine Skycanner unter 1.000 Fluggäste. Unter anderem ging es auch darum, ob die Passagiere persönliche Glückszahlen berücksichtigen oder ob ihr Lieblingsplatz eine gerade oder ungerade Zahl sein muss. 


Grafik: Skyscanner
Zusammenfassend hat die Umfrage ergeben, dass entsprechend der Vorlieben der meisten Befragten der beste Platz 6A ist. Die vorderen sechs Reihen im Flugzeug sind bei 45 Prozent aller Passagiere am beliebtesten. 60 Prozent aller Befragten bevorzugen einen Sitzplatz am Fenster, 40 Prozent sitzen lieber am Gang und lediglich 1 Prozent präferiert die mittleren Plätze. Und welcher Sitzplatz ist der unbeliebteste? Laut Skyscanner Umfrage ist es 31E, der sich im hinteren Teil des Fliegers befindet und in der Mitte liegt.

„Unsere Umfrage hat gezeigt, dass die meisten Passagiere Lieblingsplätze im Flugzeug haben. Viele sitzen bevorzugt im mittleren Teil der Maschine, in der Nähe der Tragflächen, wo sie Turbulenzen am wenigsten spüren, während andere den vorderen Teil des Flugzeuges bevorzugen, damit sie schneller von Bord gehen und von einer größeren Auswahl an Essen profitieren können. Die Fensterplätze sind generell sehr gefragt – gerade für diejenigen, die auf dem Flug schlafen wollen. Die Passagiere, die mehrmals zur Toilette gehen, nehmen lieber am Gang Platz, um Mitreisende nicht zu stören. 

Auch bei großen Fluggästen sind die Plätze am Gang sehr beliebt, da diese für eine größere Beinfreiheit sorgen“, erläutert Beryl Preuschmann von Skyscanner die Ergebnisse der Umfrage. „Wer sich bei der Sitzplatzwahl von seiner Glückszahl beeinflussen lässt, wählt meistens die Nummer 6. Eine geringe Mehrheit bevorzugt laut unserer Umfrage gerade Sitzplatznummern. Vielflieger empfinden die linke Seite des Flugzeuges übrigens am komfortabelsten, da die Fenster nicht mittig gelegen sind und Passagiere somit ihren Kopf an die „Wand“ lehnen können.“

Ganz ernst zu nehmen ist diese Umfrage allerdings nicht, ist schließlich jedes Flugzeug anders konfiguriert. Gerade auf Langstrecken dürfte Platz 6A in der Business-Klasse liegen - während man bei Low-Cost-Fliegern eher einen normalen Platz der Standard-Eco-Klasse erwischen dürfte. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen