Mittwoch, 10. Oktober 2012

Ryanair kommt nach Dortmund


Die irische Fluggesellschaft Ryanair wird ab März 2013 den Flugverkehr von Dortmund aufnehmen und das Streckennetz um 6 Ziele erweitern. Mit ihren Flugzeugen vom Typ Boeing 737-800 wird die Billigfluggesellschaft künftig die Ziele Alghero Sardinien, Malaga, Faro, Porto, Girona Costa Brava und Palma de Mallorca ansteuern.

Der Dortmunder Flughafen freut sich über die neue Airline. Markus Bunk, Geschäftsführer des Dortmund Airport, sieht in der Stationierung „eine sinnvolle Ergänzung zu den Low-Fare-Airlines am Platz und wichtigen Beitrag, um den Wachstumskurs weiter voran zu treiben. Dies ist ein großer Vertrauensbeweis der größten europäischen Airline in das Potenzial der Region und des Flughafens. Durch die neuen Flugverbindungen ab Dortmund werden dringend benötigte Arbeitsplätze geschaffen, der Tourismus in der Region unterstützt und zeigt Vertrauen in das enorme Wachstumspotenzial am Flughafen Dortmund.“ Das Streckennetz wird ausgebaut und die Region als wichtiger Wirtschaftsstandort gestärkt.

Die Entscheidung von Ryanair für Dortmund belegt das Potenzial des Standortes. Mit der erhöhten Frequenz und neuen Zielen im Flugplan wird für Privat- und Geschäftsreisende ein zusätzliches Angebot geschaffen. Von den schnellen und bequemen Anbindungen profitieren auch Unternehmen, Hotels und Reisebüros, die europaweit zahlreiche Ziele erreichen und vermarkten können.

Sehen Sie auch: flightmag.TV Reportage: Mit dauair von Dortmund nach Posen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen