Dienstag, 8. Juli 2014

Berlin-Schönefeld verlässlichster deutscher Flughafen

Die deutschen Flughäfen laufen jetzt zur Sommerferienzeit wieder auf Hochtouren. Gerade in den Monaten Juli und August kommen aber einige Flughäfen mit dem Ansturm der Reisewilligen nicht immer zurecht. Die Firma EUclaim hat untersucht, wo es besonders häufig zu Flugverspätungen und -streichungen kommt. Ergebnis: In Berlin-Schönefeld läuft es besonders reibunglos, in Nürnberg gibt es die meisten Probleme.


Die Störungsquote der Airports im Überblick 

Frankfurt: Mit 83097 Flügen ist Frankfurt der meist genutzte Abflugort in Deutschland. Der Flughafen am Main verzeichnete im Juli und August des vergangenen Jahres 351 Annullierungen und 249 Verspätungen. Bei der großen Zahl an Abflügen steht der Frankfurter Airport mit seiner Störungsquote von 0,72 Prozent jedoch vergleichsweise gut da.

München: Der Münchener Flughafen schneidet etwas schlechter ab. Von 62855 Flügen wurden hier in dem Zeitraum 351 gestrichen und bei 249 gab es Verspätungen. Damit weist München eine Fehlerquote von 0,86 Prozent.

Berlin-Tegel: 31283 Flüge, 177 Annullierungen und 59 Verspätungen – beim Flughafen Tegel waren in der Sommerferienzeit 2013 0,75 Prozent aller Flüge problematisch.

Düsseldorf: Bei insgesamt 37942 Flügen fielen hier 228 aus und 138 verspäteten sich. Der Düsseldorfer Flughafen hatte damit im Hochsommer 2013 eine negative Flugbilanz von 0,96 Prozent.

Hamburg: In der Hansestadt waren in Juli und August 2013 23088 Flüge geplant. Davon sind 118 annulliert worden. Auf 48 mussten die Passagiere warten. Fazit: Der Hamburger Flughafen hatte mit 0,72 Prozent die gleiche Störungsquote wie der Frankfurter Airport.

Hannover: 9917 Flüge sollten hier Reisende in die Ferien bringen. Davon starteten 62 nicht und 47 hatten Verspätung. Bei 1,10 Prozent der Flüge gab es also Probleme.

Nürnberg: Mit vergleichsweise wenig Flügen (7372) ist der Nürnberger Flughafen der unzuverlässigste. Hier waren mit 99 Annullierungen und 36 Verspätungen 1,83 Prozent der Flüge problematisch.

Berlin-Schönefeld: Im zweiten Flughafen der Hauptstadt mussten Reisende mit den wenigsten Flugstörungen rechnen. Auf 8734 Flügen kamen hier nur 8 Annullierungen und 54 Verspätungen vor. Damit ist der Schönefelder Airport der verlässlichste Flughafen unter den acht größten Flughäfen Deutschlands.

1 Kommentar:

  1. Für alle Verspätungsopfer kann ich nur www.refund.me empfehlen! War auch schon öfter ein Opfer :D aber die helfen einem seine Entschädigung zu bekommen! Lohnt sich sehr!

    AntwortenLöschen