Freitag, 4. Juli 2014

Köln/Bonn: Neue Zypern-Verbindungen ab Winter


Der Köln Bonn Airport hat ab dem Winterflugplan zwei neue Zypern- Verbindungen im Flugplan: Germanwings steuert ab November jeweils samstags den Flughafen Larnaca im Südosten des Landes an. Und der Reiseveranstalter Berge&Meer fliegt mit SunExpress nach Paphos.


Der Germanwings Airbus A319 startet in Köln/Bonn um 12.35 Uhr, kehrt um 18.10 Uhr Ortszeit wieder zurück und landet um 21.35 Uhr im Rheinland. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Larnaca sind das Archäologische Museum, das Pierides-Museum, das türkische Kastell und die Agios-Lazaros-Kirche. 

Als erster deutscher Veranstalter bietet Berge&Meer ab November Direktflüge ab Köln/Bonn mit SunExpress nach Paphos an. Vom Flughafen aus geht es in das 4-Sterne-Hotel Akamanthea Holiday Village, das im noch weitgehend unberührten Nordwesten Zyperns nahe dem Fischerort Latchi liegt. Sieben Übernachtungen mit All Inclusive, Direktflug nach Paphos und Transfers gibt es bei „Berge & Meer“ ab 499 Euro pro Person - inklusive 50 Euro Frühbuchervorteil bei Buchung bis zum 31. Juli. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen